Sehenswürdigkeiten

Touristeninformations-Büro ist auf dem Hauptplatz von Bardolino. Kirchen und Museen sind an Montagen manchmal geschlossen.

Architektur

Es gibt viel feines altes Privateigentum um den See. Einiges von watchable ist Landhaus Bottagisio, Landhaus Guerrieri, Landhaus Bassani, Landhaus Marzan, Landhaus Guarenti (jetzt Hotels) und Landhaus Betteloni.

IMG_3363, photo Bruno Cordioli


Kirchen

San Zeno von der zweiten Hälfte von 800 s ist ohne Zweifel einer der schönsten Kirchen in diesem Teil von Italien. Es ist genau diese Kirche war eins von den wenigen, die am großen Erdbebenjahr 1117 taten. Die romantische Kirche von San Severo von 1000-S ist auch wert das Sehen sowie Kirche Pieve-Di Santa Maria ab 1100 S.

Museum

Museo Sisàn in Bardolino zeigt Ausstellungen auf der Jagd und dem Fischen sowie auf ornitologi und Säugetieren, auf der Grundlage von die Umwelt um den See. In Bardolino ist ein Museum des Weins und des Olivenöls. Hier können Sie lernen mehr über Produktionsverfahren, zum Beispiel auf, wie das Juicing zu im Laufe der Jahre gegangen ist. Das Museum bietet Probieren des Olivenöls und des Weins an.

Bardolino, photo by Thomas Kohler

Wettervorhersage